• Fenster

    Fenster


Sie wünschen sich besseren Durchblick? Mit Holz Fichtl kein Problem!

Wir bieten Ihnen eine Auswahl an geprüften und hochwertigen Fenstern und Fenster-Systemen

Fenster prägen das Erscheinungsbild eines Hauses ganz entscheidend. Doch neben optischen und ästhetischen Aspekten spielt die Qualität eines Fensters eine enorme Rolle − nicht zuletzt für das Wohnklima. Wer heute renoviert, umbaut oder ein neues Haus plant, kann in Sachen Fenstertechnik auf hochwertige Qualitätsprodukte vertrauen, die sowohl formschönes Design, Sicherheit und eine optimale Wärmedämmung vereinen.

Ästhetisches Design

Bei Holz Fichtl führen wir ein breites Sortiment an Fenstern aus den Werkstoffen Holz, Kunststoff und Aluminium sowie Materialkombinationen. Fenster in unterschiedlichen Formen und Farben passen sich harmonisch in das Erscheinungsbild Ihres Hauses ein. In unserer Ausstellung in Hohenfurch präsentieren wir Ihnen aktuelle Fenster-Neuheiten vom klassischen Holz-Fenster über pflegeleichte Kunststoff-Fenster bis hin zu Passivhaus-Fenstern.

Funktionalität und Wärmedämmung

Neben einem ansprechenden Design sollen Fenster zahlreichen Ansprüchen gerecht werden. Mit uns entscheiden Sie sich für langlebige Systeme mit hohem Komfort, zuverlässiger Sicherheit und optimalem Schallschutz. Eine hervorragende Wärmedämmung ist besonders in Zeiten steigender Energiepreise ganz entscheidend. Im Rahmen einer energetischen Sanierung können Sie durch den Einbau moderner Fenster Ihre Heizkosten enorm senken. Unsere kompetenten Mitarbeiter beraten Sie gern über die Potentiale zur Energieeinsparung bei der Gebäudesanierung.

Das Fenster-Sortiment von Holz Fichtl umfasst:

  • Holz-Fenster
  • Holz-Aluminium-Fenster
  • Kunststoff-Fenster und Kunststoff-Aluminium-Fenster



Holen Sie sich mit einer Echtholztreppe die Natur ins Haus!

Naturholztreppen sind langlebig und strahlen Wärme und Behaglichkeit aus. Die Treppe ist wohl das meist genutzte und dazu größte Wohnelement im Haus. Das bedeutet, dass die Auswahl der Treppe in Verbindung mit den Innentüren den Stil des Wohnraums entscheidend beeinflusst.

2018_GI_828527280_Geschosstreppen_MS.jpg2018_GI-515672600_Wendeltreppe_Massivholztreppe_MS.jpg2018_GI-880247930_Innenausbau_Holz_Holztreppe_MS.jpg

Der Wunsch vieler Bauherren ist eine Treppe, die sich harmonisch in den Wohnraum einfügt und dabei langlebig und zeitlos ist. Naturholz-Treppen sind eine ideale Lösung für Individualisten, welche die Wärme und Behaglichkeit eines Holzfußbodens schätzen und gleichzeitig viel Wert auf ein stilvolles und modernes Ambiente legen.

Naturholz spielt in der Ausstattung von Wohnhäusern nach wie vor eine bedeutende Rolle. Robust und langlebig kann Holz von rustikalem Landhausstil bis zu modernem Design alle möglichen Stile verkörpern. Eine neue Treppe passt sich perfekt an den bestehenden Wohnstil an und schafft dennoch neue Lebendigkeit im Haus.

Eine Treppe aus Holz lässt sich sehr gut mit anderen Materialien, wie Glas oder Metall kombinieren. Frau Ute Fichtl von Holz Fichtl Holzfachmarkt e.K. aus Hohenfurch in meint: „Ein Materialmix wirkt bei einer Treppe interessant und sorgt gleichzeitig für einen Blickfang im Haus. Es entsteht eine völlig neue Wahrnehmung des Wohnraumes.“

Ob klassische Wangentreppe, freitragende Bolzentreppe oder raumsparende Spindeltreppe, möglich ist, was zum Raum passt und gefällt. Auch bei der Wahl der Holzart sind keine Grenzen gesetzt. Europäische Holzarten eignen sich hervorragend zum Bau einer Naturholztreppe. Robuste und harte Hölzer wie Buche, Eiche oder Esche sind beispielsweise sehr gut für stark beanspruchte Treppen geeignet. Treppen aus Kirschbaum oder Birke geben durch ihre Holzfarbe dem Raum eine persönliche Note. Edelhölzer wie Mahagoni, Palisander oder Akazie prägen einen gehobenen und exklusiven Einrichtungsstil.

„Schutz vor Abnutzung bieten Treppenauflagen und Stufenmatten in zahlreichen Materialien, Farben und Mustern. Eine attraktive Form bei der Auswahl einer neuen Treppe, aber auch in der Treppen-Sanierung ist die Integration von Graniteinlagen in die Treppenstufen.“, empfiehlt Frau Ute Fichtl vom Holzfachmarkt Holz Fichtl Holzfachmarkt e.K.. Bei einer vorhandenen Treppe werden dazu die Stufen abgeschliffen und ein Freiraum für die Graniteinlage ausgefräst.

Die Pflege einer Naturholztreppe gestaltet sich einfach. Regelmäßiges Staubwischen und das Abwischen mit einem feuchten Tuch bei grobem Schmutz reichen völlig aus.

Ob Sie sich eine neue Treppe einbauen lassen oder Ihre alte Naturholztreppe restaurieren möchten – die qualifizierten Mitarbeiter des Holzfachmarktes Holz Fichtl Holzfachmarkt e.K. in Hohenfurch beraten Sie ausführlich und erstellen gerne individuelle Konzepte nach Ihren persönlichen Wünschen. Sie können zwischen einer Standardtreppe oder Ihrer individuellen Sonderanfertigung wählen. Der Einbau erfolgt durch fachlich versierte Handwerker des Holzfachmarktes oder eines empfohlenen Handwerkbetriebes in Ihrer Nähe.